Lipoid Lipoid Lipoid
 

Mischsysteme mit Phosphatidylcholin

Lipoid bietet eine einzigartige Auswahl an flüssigen oder pulverförmigen Phosphatidylcholin-haltigen Solubilisierungssystemen an. Diese eignen sich hervorragend um Komponenten in Lösung zu bringen, die entweder gar nicht oder nur wenig wasserlöslich sind, und als Träger für Aktivstoffe. Die flüssigen Varianten der Mischsysteme lassen sich den Formulierungen direkt zusetzen.  

Compounds with Phosphatidylcholine

Unsere Produkte
 
Phosphatidylcholingehalte 25-75%
gelöst in:
  • Mittelkettigen Triglyceriden
  • Sonnenblumenöl
  • Distelöl
  • Propylenglykol
  • Maltodextrin
Unsere Marken
 
  • PHOSAL®
  • SOLUTHIN®
 

 

Flüssige Mischsysteme mit Phosphatidylcholin

Phosphatidylcholin kann nachweislich die Löslichkeit und Absorption von pharmazeutisch aktiven Wirkstoffen verbessern, die sonst in Wasser oder physiologisch unbedenklichen Lösungsmitteln nicht oder nur schwer löslich sind. Phosphatidylcholin kann unerwünschte Nebenwirkungen der Wirkstoffe beseitigen und sie dadurch verträglicher machen. So schützt Phosphatidylcholin den Magen-Darm-Trakt bei Verabreichung von nicht steroidalen Entzündungshemmern.
Mischsysteme mit Phosphatidylcholin in höherer Konzentration eignen sich für orale und topische pharmazeutische Anwendungen oder für kosmetische Produkte. Die zusätzlichen Bezeichnungen verweisen auf die jeweils verwendeten Trägersubstanzen wie mittelkettige Triglyceride (MCT), Sonnenblumenöl (SB), Distelöl (SA) oder Propylenglycol (PG). Alle Bestandteile liegen in Lebensmittelqualität vor und bieten sich als hervorragende Träger von natürlichem Phosphatidylcholin und lipophilen Wirkstoffen – z.B. Vitaminen, ätherischen Ölen – an.
Mischsysteme mit Phosphatidylcholin können direkt eingearbeitet werden in

  • Emulsionen, z.B. Cremes, Lotionen
  • Shampoos

Zur Verwendung im diätetischen Bereich werden sie vorwiegend in Kapseln verabreicht und sind wertvolle Träger von Phosphatidylcholin und essentiellen Fettsäuren.
 
 
 
 
Pulverförmige Mischsysteme

In einigen Anwendungen im pharmazeutischen, Kosmetik- und Diätetikmarkt werden funktionelle Träger für Aktivstoffe benötigt. Ein geeignetes Produkt für solche Anwendungen stellt eine Pulvermischung aus Phosphatidylcholin und Maltodextrin dar. Derartige Mischungen fungieren sowohl als Trägermaterialien als auch als Lösungsvermittler für und zur Erhöhung der Bioverfügbarkeit von Aktivstoffen. Die pulverförmigen Mischsysteme können sowohl in oralen und topischen pharmazeutischen Formulierungen, in kosmetischen Anwendungen als auch in der Nahrungsergänzung eingesetzt werden.

Die Darreichungsformen von pulverförmigen Mischsystemen sind:

  • Kapseln
  • Pulver
  • Granulate
  • Träger für Aktivstoffe